22. Juni 2017

STS erwirbt brasilianisches Werk von Autoneum

Die STS-Gruppe, ein Portfoliounternehmen der mutares AG (ISIN: DE000A0SMSH2), hat die Produktionsstätte des Schweizer Autoneum-Konzerns im brasilianischen Betim erworben. Mit der Akquisition setzt STS seine Wachstumsstrategie konsequent fort, sich zu einem führenden globalen Zulieferer zu entwickeln.

STS hat ein Werk mit 90 Mitarbeitern von Autoneum im brasilianischen Betim erworben. STS wird den bisherigen Kundenstamm weiter beliefern. Des Weiteren verfügen alle bestehenden Hauptkunden der STS-Gruppe über Produktionsstätten in Brasilien. STS erwartet daher ein starkes Potential für ein Umsatzwachstum im sich erholenden brasilianischen Markt und rechnet mittelfristig mit einem Umsatz von EUR 12 Mio.

Die STS-Gruppe wird durch ihr organisches Wachstum und die Akquisitionen von Autoneum, Plastic Omnium und Mecaplast zu einem globalen Automobilzulieferer. Die Gruppe entwickelt und produziert Innen-, Außen- und NVH-Teile für leichte bis schwere Nutzfahrzeuge sowie für PKW. Mit 2.700 Mitarbeitern in 16 Werken auf vier Kontinenten wird ein Umsatz von EUR 400 Mio. erwirtschaftet. Das Produktportfolio ergänzt sich ideal und erlaubt eine Vielzahl an Synergien und Cross-Selling-Möglichkeiten.

Der Erwerb des brasilianischen Werks ist bereits die zweite Transaktion der mutares-Gruppe mit Autoneum. Der italienische Teil der STS-Gruppe wurde im Juli 2013 von Autoneum übernommen und hat sich seitdem herausragend entwickelt. Das gegenseitige Vertrauen zwischen Autoneum und mutares hat einen sehr kooperativen und exklusiven Transaktionsprozess ermöglicht.

Unternehmensprofil der Autoneum AG

Autoneum ist der führende Hersteller von Systemen für akustischen Komfort und Hitzeschutz bei Fahrzeugen mit Sitz in Winterthur (Schweiz). Das Unternehmen entwickelt und fertigt Komponenten, Module und Gesamtsysteme für den Innen- und Motorraum sowie Hitzeschilder und Unterbodenverkleidungen. Zu den Kunden des Unternehmens zählen die weltweit grössten Fahrzeughersteller in den Hauptmärkten Europa, Nordamerika, Südamerika und Asien. Autoneum ist mit rund 50 Standorten in über 20 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit mehr als 11.000 Mitarbeitende, davon 5% in der Schweiz. Das Unternehmen ist an der SIX Swiss Exchange unter dem Tickersymbol AUTN kotiert.

Unternehmensprofil der mutares AG

Die mutares AG, München (www.mutares.de), erwirbt mittelständische Unternehmen und Unternehmensteile, die im Zuge einer Neupositionierung des Eigentümers veräußert werden und ein klares operatives Verbesserungspotenzial besitzen. mutares unterstützt seine Beteiligungsunternehmen aktiv mit eigenen Teams mit dem Ziel, eine deutliche Wertsteigerung zu erreichen. Dabei steht die Ausrichtung des Unternehmens auf nachhaltiges Wachstum im Vordergrund. Die Aktien der mutares AG werden an der Frankfurter Börse unter dem Symbol „MUX“ (ISIN: DE000A0SMSH2) gehandelt.

mutares AG
Soh-Pih Mariette Nikolai
Investor Relations & Corporate Communications
Tel. +49 89 9292776-0
Fax +49 89 9292776-22
ir@mutares.de
www.mutares.de