6. Februar 2012

mutares übernimmt die GeesinkNorba Gruppe

Die mutares AG, München, hat am 3. Februar 2012 Europas führenden Anbieter effizienter Abfallentsorgungslösungen, die Geesink-Gruppe, mit ihren europäischen Tochtergesellschaften übernommen. Als größter europäischer Lieferant für innovative Lösungen zur Abfallsammlung, insbesondere Fahrzeugaufbauten, hat die GeesinkNorba in 2011 einen Umsatz von über € 100 Millionen erwirtschaftet und beschäftigt ca. 490 Mitarbeiter, davon ca. 260 in den Niederlanden mit Hauptsitz in Emmeloord.

GeesinkNorba entwickelt, fertigt und vertreibt innovative und qualitativ hochwertige Pressmüllaufbauten, Behälter-Liftsystemen und Stationärpressen. Das Unternehmen hat Repräsentanzen in vielen europäischen Ländern und betreibt mehrere Montagewerke. Robin Laik, Vorstand und Gründer der mutares AG, sagt mit Blick auf die künftige Entwicklung des Unternehmens: „Angesichts der etablierten Marktposition und dem breiten Angebot an innovativen Lösungen zur Abfallbeseitigung und Wertstoffsammlung ist GeesinkNorba bestens positioniert, sich schnell weiteres Wachstumspotenzial zu erschließen. mutares freut sich über den erfolgreichen Vertragsabschluss mit Platinum Equity.“

Die mutares AG, München (www.mutares.de), erwirbt mittelständische Unternehmen und Unternehmensteile, die im Zuge einer Neupositionierung des Eigentümers veräußert werden und ein klares operatives Verbesserungspotenzial besitzen. mutares unterstützt seine Beteiligungsunternehmen aktiv mit eigenen Teams mit dem Ziel, eine deutliche Wertsteigerung zu erreichen. Dabei steht die Ausrichtung des Unternehmens auf nachhaltiges Wachstum im Vordergrund.

Die Aktien der mutares AG werden im Open Market der Berliner Wertpapierbörse unter dem Symbol MUX (ISIN: DE000A0SMSH2) gehandelt.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

mutares AG
Susanne Staudt
Investor Relations & Unternehmenskommunikation
Tel. +49 89 9292776-0
Fax +49 89 9292776-22
info@mutares.de