12. Juni 2015

mutares gibt unwiderrufliches Angebot zur Übernahme des Online-Versandhändlers Grosbill ab

Die mutares AG (ISIN: DE000A0SMSH2) hat ein unwiderrufliches Angebot zur Übernahme des französischen Online-Versandhändlers Grosbill SA von der Groupe Auchan abgegeben.

Grosbill SA (www.grosbill.com) ist ein in Frankreich führender Omni-Channel-Händler für IT-Komponenten und Unterhaltungselektronik und somit im gleichen Marktumfeld wie Pixmania, einer weiteren mutares-Tochter, tätig. Das unwiderrufliche Angebot wird in Einklang mit der französischen Gesetzgebung zunächst dem Betriebsrat von Grosbill SA präsentiert. Des Weiteren muss eine eventuelle Transaktion von den Kartellbehörden genehmigt werden. Weitere, die Transaktion betreffende, Informationen werden im Anschluss an die Gespräche mit dem Betriebsrat folgen.

Unternehmensprofil Groupe Auchan

Groupe Auchan (www.groupe-auchan.com) ist in 16 Ländern aktiv, beschäftigt 330.700 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2014 einen Umsatz von EUR 63,0 Milliarden. Die Gruppe verfügt über fünf Kerngeschäfte: Hyper-, und Supermärkte, Immochan, Banque Accord, und Auchan E-Commerce.

Unternehmensprofil der mutares AG

Die mutares AG, München (www.mutares.de), erwirbt mittelständische Unternehmen und Unternehmensteile, die im Zuge einer Neupositionierung des Eigentümers veräußert werden und ein klares operatives Verbesserungspotenzial besitzen. mutares unterstützt seine Beteiligungsunternehmen aktiv mit eigenen Teams mit dem Ziel, eine deutliche Wertsteigerung zu erreichen. Dabei steht die Ausrichtung des Unternehmens auf nachhaltiges Wachstum im Vordergrund. Die Aktien der mutares AG werden im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Symbol MUX (ISIN: DE000A0SMSH2) gehandelt.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

mutares AG
Christoph Himmel
Investor Relations & Unternehmenskommunikation
Tel. +49 89 9292776-0
Fax +49 89 9292776-22
ir@mutares.de
www.mutares.de