18. November 2016

mutares formt globalen Nutzfahrzeugzulieferer

Die mutares AG (ISIN: DE000A0SMSH2) hat ein unwiderrufliches Angebot zur Übernahme des Nutzfahrzeug-Zuliefergeschäfts der Plastic Omnium Gruppe abgegeben. mutares formt hiermit einen global führenden Nutzfahrzeugzulieferer für Innen- und Außenteile mit einem Umsatz von nahezu EUR 400 Mio. und 2.700 Mitarbeitern in 15 Werken.

Das Nutzfahrzeug-Zuliefergeschäft der Plastic Omnium Gruppe verfügt über fünf Werke in Frankreich, zwei Werke in China und jeweils ein Werk in Deutschland und Mexiko mit insgesamt 1.500 Mitarbeitern. Im Jahr 2015 wurde ein Umsatz von EUR 190 Mio. mit Außenverkleidungsteilen für die Kabine von LKW erwirtschaftet. Alle großen europäischen LKW-Hersteller zählen zum Kundenkreis. Die Werke befinden sich in direkter Kundennähe.

Zusammen mit STS und der Akquisition der beiden Werke der Mecaplast Gruppe formt mutares einen global führenden Nutzfahrzeugzulieferer für Innen- und Außenteile mit einem Umsatz von EUR 400 Mio. und 2.700 Mitarbeitern in 15 Werken. Die neue Gruppe wird über Standorte in Frankreich, Italien, Deutschland, Polen, China und Mexiko verfügen. Das Produktportfolio ergänzt sich ideal und erlaubt eine Vielzahl an Synergien und Cross-Selling-Möglichkeiten.

Das unwiderrufliche Angebot wird von Plastic Omnium geprüft und in Einklang mit der französischen Gesetzgebung dem Betriebsrat zur Klärung dessen Position präsentiert.

Neben dem dynamischen organischen Wachstum der neuen Gruppe, arbeitet mutares an weiteren Add-on-Akquisitionen im Fahrzeugzuliefergeschäft, um in der Konsolidierung des Marktes eine führende Rolle einzunehmen. mutares verfolgt hiermit stringent den Buy&Build-Ansatz, der maßgeblich zur nachhaltigen Entwicklung des Portfolios und zum Erreichen der ambitionierten Wachstumsziele beiträgt.

Unternehmensprofil der Plastic Omnium Gruppe

Die Plastic Omnium Gruppe ist ein global führender Automobilzulieferer für Außenteile und die Kraftstoffversorgung sowie ein Hersteller von Containern für die öffentliche und private Abfallwirtschaft. Die Gruppe beschäftigt 32.000 Mitarbeiter in 130 Werken, 23 Forschungszentren sowie 31 Ländern.

Unternehmensprofil der mutares AG

Die mutares AG, München (www.mutares.de), erwirbt mittelständische Unternehmen und Unternehmensteile, die im Zuge einer Neupositionierung des Eigentümers veräußert werden und ein klares operatives Verbesserungspotenzial besitzen. mutares unterstützt seine Beteiligungsunternehmen aktiv mit eigenen Teams mit dem Ziel, eine deutliche Wertsteigerung zu erreichen. Dabei steht die Ausrichtung des Unternehmens auf nachhaltiges Wachstum im Vordergrund. Die Aktien der mutares AG werden im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Symbol MUX (ISIN: DE000A0SMSH2) gehandelt.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

mutares AG
Soh-Pih Mariette Nikolai
Investor Relations & Corporate Communications
Tel. +49 89 9292776-0
Fax +49 89 9292776-22
ir@mutares.de
www.mutares.de